Artikel: Willkommen in Mannheim[ Stadtleben ]
14.07.2012  |   Klicks: 2840   |   Kommentare: 0   |   Autor: team
Willkommen in Mannheim
Mannheim WelcomeGuide für Neubürger stoßen auch überregional auf Interesse...
WelcomeGuides - das sind etwa zwanzig ehrenamtlich arbeitende Mannheimerinnen und Mannheimer, die Neuzugezogenen den Start in ihrer neuen Heimat Mannheim erleichtern wollen. Sie nehmen die Neubürgerinnen und Neubürger auf kostenfreien WelcomeTouren mit durch die Stadt und geben dabei Tipps, wie man schneller heimisch werden kann an Rhein und Neckar.

Etwa 25.000 Neubürger kommen jedes Jahr nach Mannheim - insbesondere
Studierende und junge Berufstätige, die die Unternehmen zum Teil händeringend suchen. "Jeder Neubürger bringt der Stadt allein an Steuerzuweisungen etwa 1.000 Euro im Jahr", erklärt Jens Flammann, Initiator der WelcomeGuides. Rein monetär betrachtet kämen die Ausgaben für Wohnen und Leben hinzu: In Zeiten demografischen Wandels konkurrierten Städte und Regionen um Mitbürger - ebenso wie Unternehmen um Kunden und Mitarbeiter.

Nach ersten Erfahrungen der WelcomeGuides stellen sich den meisten
Neubürgerinnen und Neubürger aus Nah und Fern zum Start in der neuen Heimat ähnliche Fragen: Und wo treffe ich Menschen, mit denen ich mich wohlfühle? Wo gibt es in meiner neuen Heimat Kulturangebote, die mich interessieren? Wo gibt`s einen wirklich guten Bäcker? ...

Erstmals vorgestellt wurde die WelcomeGuide-Idee beim Neujahrsempfang der Stadt Mannheim im Januar. Im März erhielten die WelcomeGuide überraschend positives Feedback von Experten aus ganz Deutschland, die an einem MRN-Workshop in der Industrie- und Handelskammer Mannheim teilgenommen haben. "Zudem kommen immer mehr Interessensbekundungen von wichtigen Unternehmen aus der Region", erklärt WelcomeGuide-Initiator Flammann. Auch die Mannheimer Stadtverwaltung und das Stadtmarketing unterstützten das Projekt.

"Nachdem die WelcomeGuide nun seit einem halben Jahr in Mannheim am
Start sind", erklärt Initiator Jens Flammann, "gilt es nun vor der Sommerpause, verschiedenen Sichtweisen auszutauschen und aus dem Bisherigen zu lernen." Dazu sind eingeladen WelcomeGuides und Neubürger, Unterstützer und Interessierte aus Unternehmen, Verwaltung und Bürgerschaft. Am Mittwochabend, 18. Juli, sollen Idee und Erfahrungswerte in lockerer Runde vorgestellt und offen besprochen werden.

Auf der Webseite www.WelcomeGuide.de können sich interessierte Neu-
Mannheimer einen ehrenamtlichen WelcomeGuide "buchen".
 
0 Kommentare zu diesem Artikel
Neue Artikel aus Stadtleben
Aktuelle Artikel (alle Rubriken)