Artikel: 1.Pressekonferenz zur Arena of Pop 2011[ Musik ]
10.06.2011  |   Klicks: 6814   |   Kommentare: 13   |   Autor: Nachthamster
1.Pressekonferenz zur Arena of Pop 2011
Megastar Ricky Martin exklusiv bei der "Arena of Pop"
Erneut laden die Veranstalter Radio Regenbogen, das Land Baden Württemberg, die Stadt Mannheim, die MVV Energie AG sowie die Badische Staatsbrauerei Rothaus bei freiem Eintritt ein zur "Arena of Pop" am 09.07.2011, 14.00Uhr bis 23.00Uhr im Ehrenhof des Mannheimer Schlosses und spendieren den Musik-Fans internationale Top-Acts. Erwartet werden 2011 bis zu 150 000 Besucher.

Heute morgen fand nun die 1.Pressekonferenz zur Arena of Pop 2011 in der Popakademie in Mannheim statt.

Klaus Schunk seines Zeichens Programmdirektor und Geschäftsführer von Radio Regenbogen eröffnete die Runde und beschrieb mit Stolz "Ich freue mich und bin stolz darauf, dass das Land Baden-Württemberg zusammen mit Radio Regenbogen und unseren Partnern wie der MVV Energie AG und der Rothaus-Brauerei es nun mehr zum vierten Mal schaffen, solch ein einzigartiges Festival-Erlebnis wie die Arena of Pop zu organisieren Das ist einer Musikstadt wie Mannheim würdig und es zeigt auch unser aller Leistungskraft, die sich in Baden-Württemberg mit Kreativität zu großen Erfolgen vereint. Die Arena of Pop ist dafür das beste Beispiel. Als Programmdirektor von Radio Regenbogen freue ich mich natürlich auch immer über jeden Musikfan, der uns, Badens Hitradio, über eine Veranstaltung wie die Arena of Pop kennenlernt. Eines ist sicher: Wer am 09.Juli nicht vor dem Mannheimer Schloss steht, ist kein Musikfan!"

"In Baden-Württemberg wird viel geboten! Hier spielt die Musik", so Dr. Angela Kalous, Leiterin des Referats Landesmarketing im Staatsministerium Baden-Württemberg. Den Standort Baden-Württemberg auch für junge Menschen attraktiv zu machen hat sich die Landesregierung in Zeiten des akuten Fach- und Führungskräftemangels auf die Fahnen geschrieben. Mit der AOP präsentiert sich Baden-Württemberg nicht nur als innovatives und zukunftsfähiges Bundesland in den Bereichen Popmusik und Kreativwirtschaft, Veranstaltungen wie diese zeigen auch, dass es sich hier zu leben lohnt. "Für die Besucher ist es jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis, wenn sie internationale Künstler und Nachwuchsmusiker bei diesem Mega-Event live erleben können -und das auch noch kostenlos", stellt die Leiterin des Landesmarketings fest. "Wir freuen uns auf eine grandiose Veranstaltung, bei der so viele Menschen miteinander feiern und Spaß habe!"

"Die Arena of Pop ist ein Aushängeschild für die Musikstadt Mannheim und unterstreicht unsere Aktivitäten in den Bereichen Rock- und Popförderung", erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. "Sie lenkt außerdem die Aufmerksamkeit der über 100 000 Besucher aus die Ausgehstadt Mannheim, in der eine lebendige und kreative Musikszene das ganze Jahr über präsent ist. Eine große Chance für unsere Stadt, ihr Potenzial bekannt zu machen", so der Oberbürgermeister.

Mit der MVV Energie hat die Arena of Pop in Mannheim seit dem ersten Konzert 2006 einen verlässlichen Sponsorpartner. Das Mannheimer Energieunternehmen sieht sein Engagement für das größte, kostenlose Musikfestival Baden-Württembergs nach den Worten von Vorstandsmitglied Matthias Brückman als Teil seiner gesellschaftlichen Verantwortung für die Quadratestadt und die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar. "Mit der Arena of Pop unterstreicht die Region", so Brückmann, "ihre Leistungsfähigkeit und Innovationskraft". Das Open-Air-Festival bekräftigt den Ruf Mannheims als deutsche Pop-Hauptstadt. Und es beitet MMV Energie wieder einmal die Gelegenheit, die tagtägliche Leistung der Mitarbeiter für eine sichere und qualitativ hochwertige Versorgung mit Energie rund um die Uhr deutlich zu machen. Brückmann: "Ohne Strom und Wasser wäre die Veranstaltung im größten Konzertsaal des Landes nicht möglich. Für das Festival verlegt das Mannheimer Energieunternehmen mehrere Kilometer an Strom- und Wasserleitungen.

Für Professor Hubert Wandjo von der Popakademie Baden-Württemberg ist die Arena of Pop eine wichtige Platform für die Gewinner des Talent Award: "Der Talent Award von Radio Regenbogen und dem Land Baden-Württemberg bringt Newcomern neben dem Preisgeld in Höhe von 5000,- Euro, das für die Bandentwicklung investiert wird, die für sie sehr wertvolle Auftritts-Plattform bei der Arena of Pop. Dieses Jahr hat sich die Jury für die Mainzer Band KOLOR entschieden. Die Band erfreut sich großer Beliebtheit bei den großen Plattenfirmen und hat bereits Showcases in Berlin und München gespielt. Am vergangenen Wochenende rockte KOLOR die Club-Stage bei Rock am Ring. Mit Unterstützung von Radio Regenbogen und dem Land Baden-Württemberg wird auch dieser Band optimale Startvorraussetzung gegeben, sich nachhaltig im Musikbusiness zu etablieren."
Die Erfolge der hier gepushten Bands wie z.B. den Whitnights (Auftritt bei AOP 2009) und dem Action Team beispielhaft. 12 Bands werden bei der Arena of Pop 2011 auf der Popakademiebühne (Höhe Polizeipräsidium) wieder zeigen was der Nachwuchs kann.

Angesprochen wurde auch das Thema Lernen aus Erfahrung. So nahm man sich über die letzten Jahre und mit dem Veranstaltungsjahr 2007 (Pink) dem Thema Verbesserung der Logistik und Sicherheit an um nun seit bereits der letzten Veranstaltung 2009 auch hier behaupten zu können vorbereitet und bestens gerüstet zu sein.

Andreas Ksionsek enthüllte nun, bis auf den Top-Act Nr. 2, das Geheimnis um das diesjährige Programm, die Headliner und Top-Acts:

Mit perfektem Timing für das mögliche Zeitfenster auf seiner Welttournee und der Begeisterung bei Ricky Martin über die Einladung zu Arena of Pop konnten die Veranstalter das Unglaubliche möglich machen, der Weltstar Ricky Martin wird exklusiv und mit seinem einzigen Stop in Deutschland auf seiner aktuellen Welttournee der Top-Act Nr. 1 sein.
Ricky Martin ist zurück! Und das mit dem Motto "Neues Album, neue Tour, neues Leben".
An Preisen hat Ricky Martin alles abgesahnt was die Welt zu bieten hat, egal ob Grammy, MTV Music Award oder einem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Seine Karriere ist mehr als beindruckend: Er hat weit über 60 Millionen Alben verkauft und sich eine riesige Fangemeinde auf allen Kontinenten erspielt. Schon mit einem ersten Album eroberte er 1991 die spanischsprachige Welt im Flug. Der Durchbruch zum Weltstar gelang ihm mit der Fußball-WM-Hymne "La Copa De La Vida". Seine mitreißenden Live-Shows sind seither legendär. Neben seiner Liebe für die Musik engagiert sich Martin auch in großem Maße Maße bei Wohltätigkeitsprojekten, zum Beispiel in seiner Rolle als UNICEF Botschafter. Die von ihm gegründete "Ricky Martin Foundation" setzt sich für bessere Gesundheitsversorgung von Kindern ein und kämpft gegen Gewalt gegen Kinder und Kinderhandel.
Nach seinen gut zweieinhalb Jahren Auszeit von der Musikbranche um sich ganz der Erziehung seiner Zwillingssöhne Matteo und Valentino zu widmen kehrt der Superstar des Latino-Pop nun mit seiner neuen Platte "Música + Alma + Sexo" zurück. Mit einer noch energiegeladeneren Bühnenshow denn je startete er seine MAS-Tour bereits mit ausverkauften Shows in Amerika und wird nun auf seiner mehrere Monate dauernden Tour rund um den Globus auch nach Mannheim kommen, Mannheim mit lateinamerikanischer Musik bewegen.
Er wird nicht einfach nur auftreten, sondern tatsächlich seine volle 60Mann-Bühnenshow der Welttournee in den Ehrenhof bringen.

Der 2. Topact, wird aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung erst bei der 2.Pressekonferenz speziell zur Technik der AOP, im Hause der MVV am 28.06.2011 bekannt gegeben.

Sunrise Avenue - das skandinavische Pop-Rock-Wunder und Gewinner des Radio Regenbogen Awards 2007 kehren nach Baden zurück.
Mit Ihrer Mischung aus melodischem Rock und eingängigem Pop treten Samu, Raul, Sami und Riku - besser bekannt als Sunrise Avenue bei der "Arena of Pop" nun als einer der Headliner auf.
Ihre Debütsingle "Fairytale Gone Wild" war jahrelang in den deutschen Airplaycharts vertreten, ihre Touren ausverkauft, Kritiker und Fans sind gleichermaßen von ihrem frischen Sound begeistert. Ihre neue Single "Hollywood Hills" schlug wieder voll ein.
Dass sie es einmal so weit bringen würden, konnte am Anfang niemand ahnen. Nach der Bandgründung im Jahr 2002 zog die Band von Plattenfirma zu Plattenfirma, um ihre Demo vorzustellen. Ganze 102 Ablehnungen aus der Musikbranche haben sie so innerhalb von 2 Jahren gesammelt. Doch die Band blieb hartnäckig und glaubte an den Erfolg. Sie spielten in allen möglichen Bars und Clubs in Finnland und überzeugten als Live-Musiker, Das weckte die Aufmerksamkeit von Produzent Jukka Backlund, der später auch als Keyboarder bei Sunrise Avenue einstieg.
Der Glaube an die vier Jungs zahlte sich aus: Als das Album fertig war, sicherte sich EMI Music die Rechte. "Fairytale Gone Wild" wurde einer der großen Radio-Hits des Jahres 2006. Es hagelte zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter der Hörerpreis beim Radio Regenbogen Award 2007.
2011 werden die vier Jungs nun gehörig die Mannheimer Hauptbühne rocken.

Laith Al-Deen hat sozusagen ein Heimspiel und zeigt auf der Hauptbühne beste deutsche Popmusik aus Mannheim. Im Gepäck hat er sein neues Album " Der letzte Deiner Art". Laith Al-Deen rockt die Bühne in seiner Hematstadt Mannheim! Wenn er seine deutschsprachigen Popsongs anstimmt, kann sich niemand deren hypnothischer Wirkung entziehen. Dabei macht er eigentlich gar keine typsiche Gute-Laune-Musik. Die Fans stört das nicht - die Songs des Vorkämpfers für gute deutsche Pop-Musik berühren die Hörer tief im Herzen.
Laith Al-Deen hat vier vergoldete Alben zu verzeichnen. Seine Werke gelten als Maßstab und Messlatte für erfolgreiche und hochwertige deutschsprachige Popmusik. Überhaupt hat sein Verständnis von gutem Pop aus Deutschland geprägt. Dafür hat er auch aktiv gekämpft: 2002 lehnt er deshalb den Comet in der Kategorie Hip-Hop/R&B ab. Nachfolgende deutschsprachige Künstler haben es wegen ihm leichter ernst genommen zu werden.
Mit dem Debüt "Ich will nur wissen" und der ersten Single "Bilder von Dir" gelang Laith Al-Deen im Jahr 2000 auf Anhieb der Durchbruch. Auch sein neues Album stieg gerade aus dem Stand wieder in die Top5 der deutschen Charts.
Laith Al-Deen ist ein authentischer, tiefgründiger Künstler voller Emotion. Es ist eben nicht alles Sonnenschein im Leben. Und doch geht die Sonne auf, wenn Laith Al-Deen die Bühne betritt. Ganz besonders, wenn er in Mannheim spielt!

Frida Gold - Deutsche Pop-Hoffnung wurde in Mannheim entdeckt.
Produzent und Bassist Andi Wenzel ist Absolvent der Popakademie.
Sie machen Popmusik weil sie Bock auf Popmusik haben. Sie leben für große Melodien, mitsingbare Refrains und einem tanzbaren Beat. Frida Gold startet gerade voll durch mit ihrem frischen deutschsprachigen Pop-Sound. Produzent und Bassist Andi Wenzel, der zusammen mit Sängerin Alina die meisten Songs schreibt, hat an der Popakademie studiert. Jetzt kommt er mit Band zurück nach Mannheim, um den Massen bei Arena of Pop zu zeigen, was er gelernt hat. Und das ist eine ganze Menge!
Die Band ist mehr als nur Klang. Hier trifft Musik auf Mode, Pop trifft auf Style - Frida Gold ist ein Gesamtkunstwerk. Was könnte eine bessere Bühne für eine aufstrebende Popband der Extraklasse sein? Mitten in Mannheim, mitten im Herzen des Pop. Mit Ihrer Debütalbum "Juwel" und der Single "Wovon sollen wir träumen" rocken sie die Arena of Pop.

Newcomer-Band KOLOR: Mit Vollgas auf die Mega-Bühne.
Gewinner des Radio Regenbogen Talent Awards 2011.
Die Indie-Pop-Band KOLOR sahnt gerade einen Newcomer-Award nach dem nächsten ab. Gerade mal ein Jahr schreiben sie Bandgeschichte. Dem großen Publikum ist die erst 2010 gegründete Band noch kaum bekannt. Aber das wird sich bald ändern...

The Skaletons: "Marathon"-Gewinner bringen Arena ins Schwitzen.
Gewinner-Band des Publikumsvotings beim Freiburger Marathon 2010.
The Skaletons kommen aus Südbaden und spielen - wie der Name bereits verrät - schweißtreibende Ska-Musik, bei der niemand die Tanzbeine stillhalten kann. Ihr Gewinn aus dem Publikumsvoting unter 42 Bands wird nun eingelöst ... und sie spielen auf der Hauptbühne der AOP.

Spielgeldmillionäre aus Freiburg. Gewinner-Band des Publikumsvotings beim Freiburger Marathon 2011.
Beim Freiburg Marathon 2011 sammelten sie bereits Erfahrung, wie man eine ganze Innenstadt in Partylaune versetzt, nun heißt es für die vier Musiker aus Freiburg mit ihrem deutschsprachigen Poprock die größte Bühne Badens zu rocken - das ist ihr Hauptpreis.


Ein Höhepunkt und der Abschluss dieses Musikfestivals wird wieder das Abschlussfeuerwerk sein. Für 2011 überlegte man sich nach dem Erfolg von 2009 mit der musikalischen Untermalung durch David Garrett wieder ein als Ergänzung ein musikalisches Highlight zu setzen und konnte dafür Adoro, die bombastischen Opernstimmen gewinnen. Adoro wird, wie auch schon David Garrett, einen besonderen Platz, eine überwältigende Auftrittsposition erhalten, das Publikum darf gespannt sein.
Adoro, Assaf, Jandy, Laszlo, Nico und Peter bringen Klassik-Pop-Crossover vor die historische Kulisse im Mannheimer Schloss.
Drei Echo-Nominierungen in Folge als beste deutsche Gruppe in der Kategorie Rock/Pop sprechen Bände. Mit ihrem aktuellen Album "Glück" reisen sie nun zur Arena of Pop und verzaubern die Musikfans zum Abschlussfeuerwerk.




Auf der Popakademiebühne werden von der Popakademie folgende Bands präsentiert:
Max Prosa, Champions, Jona:S; Lokomotor, EMMA, Tonbandgerät, Pentatones, Franz White, Hot Chick Banged, Arschtritt Lindgren, Flashing Lights, Fugitive Dancer

Der Europa Park bringt den Wilden Westen ins Quadrat.
Wildwest-Atmosphäre mitten in Mannheim: Während der Arena os Pop entführt der Europa-Park als Partner die Besucher in die Prärie. Cowboys und Indianer jagen mit einem wilden Yeehah" durch die Quadratestadt. Bullriding, faszinierende Artistik und Autogrammstunde mit Dominik Büchele ehemaliger Kandidat von DSDS) machen den Wilden Westen mit einer aufwendigen Thematisierung zum Hotspot der Arena of Pop. Außerdem werden die Soul Vibes auf der hauptbühne das party-hungrige Publikum mit ihrer Breakdance Performance zum Kochen bringen.

Ebenfalls natürlich wieder am Start - bigFM.
big-FM startet den Musikmarathon mit Deutschlands biggsten Beats live vom DJ-Tower und der großen Aftershow-Party.
(KOC, The X, Falko Richtberg, DJ Slick, Hanna Hansen, DJ Chilly E, Antar, Boulevard Bou, Rockmaster B. & MC Puppet)
Von 13.00-23.00 Uhr zelebrieren die Plattenjongleure vom big-FM DJ Tower Bismarckstr./L11 eine Show der Extraklasse mit pure Music und den besten Tracks, angesagtesten Mixes und der fettesten Soundmelange im Südwesten mit aktuellen kultverdächtigen Songs. Der zehnstündige Festivalmarathon wird live im Radio übertragen.
Ab 23.00 Uhr zieht die gesamte Crew in den Schneckenhof im Mannheimer Schloss um und lädt dort zur großen Arena of Pop Aftershow-Party ein.

Die Festivalmeile verläuft vom Mannheimer Hauptbahnhof bis zum Mannheimer Schloss. Der Eintritt ist frei!

...und wie auch schon bei den vergangenen Arena of Pop Festivals sind wir mitten drin und liefern Euch wieder die Bilder des Tages.
 

Fotostrecke starten: Klicke auf ein Bild (25 Bilder)

Bewertung [1-5]: 5.0 Punkte [3 Stimmen]  
Nur registrierte und eingeloggte User können Artikel bewerten.

13 Kommentare zu diesem Artikel
11.06.11, 00:07 Uhr #1 von kon1
Yeah, coole Sache. Jetzt bin ich mal auf den zweiten Top Act gespannt.
11.06.11, 02:08 Uhr #2 von Chico
hä? stehen doch alle Acts drin...
11.06.11, 09:32 Uhr #3 von HavanaTom
Chico lesen
11.06.11, 09:39 Uhr #4 von gugki
Bei Ricky Martin werden die meisten jetzt wahrscheinlich gedacht haben: was, den gibts noch? zu geil!
11.06.11, 10:26 Uhr #5 von Nachthamster
Oh ja, den Guten gibts noch und er hat glaub gut was im Gepäck
&feature=youtu.be
Dieser Eintrag wurde 1 mal editiert, zuletzt 11.06.11, 10:26 Uhr
11.06.11, 12:26 Uhr #6 von Mikael
wäh! werde den wohl zwangsweise hören... wohne leider in unmittelbarer nähe (
11.06.11, 13:27 Uhr #7 von Alan-Ciel
endlich mal ein lebenszeichen!!!
11.06.11, 19:56 Uhr #8 von Mister_Crac
Ja, kommt schon relativ spät die Info... keine Ahnung warum. Ich dachte schon der Termin, den man auf manchen Sites lesen konnte, wäre Vaporware
Dieser Eintrag wurde 1 mal editiert, zuletzt 11.06.11, 19:56 Uhr
11.06.11, 22:58 Uhr #9 von partyLUDA
ich freu mich!!!
28.06.11, 14:12 Uhr #10 von Frechdax7
soooo und der 2. "Topact" ist foreigner
28.06.11, 16:06 Uhr #11 von summerbreeze85
ich wette da wissen nun viele Leute nicht, wer das ist
28.06.11, 16:38 Uhr #12 von Franko
Die kommen auch? Das ist cool.

&feature=related
28.06.11, 17:00 Uhr #13 von PelvisRenalis
KRASS wusst gar nicht das die überhaupt noch leben
Neue Artikel aus Musik
Aktuelle Artikel (alle Rubriken)